Überdrucken und Knockout

A_Menn
Beiträge: 34
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 15:56

Überdrucken und Knockout

Beitragvon A_Menn » Di 3. Sep 2019, 12:12

Moin zusammen,
gibt es eine Möglichkeit, "schwarz" dauerhaft auf Überdrucken zu stellen und nur bei Bedarf auf Knockout zu wechseln? Gerade schwarz soll - zumindest bei mir - in nahezu allen Fällen überdrucken, da es sich um Texte oder Linien handelt. Bei Indesign steht schwarz standardmäßig auf Überdrucken.
Einmal vergessen, von Knockout auf Überdrucken zu stellen, und man hat ggf. Blitzer im Dokument.
Zumindest sollte ansonsten eine Überdrucken/Knockout-Auswahl unter Texteigenschaften -> Farben & Effekte erscheinen. Was meint ihr?
Beste Grüße
Andreas

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 664
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon a.l.e » Mi 4. Sep 2019, 08:57

persönlich kann ich nichts zur frage beitragen.

falls, du keine antworten bekommst, solltest du ein ticket in https://bugs.scribus.net eröffnen.

ich probiere noch herauszufinden, warum scribus defaultmässig kein überdrücken beim schwarz anwendet... mal schauen, ob ich eine antwort bekomme.

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 664
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon a.l.e » Mi 4. Sep 2019, 09:10

ich habe nun mit jean darüber diskutiert und:

- defaultmässig überdrucken, führt anscheinend oft zu druckfehlern. darum macht scribus das nicht.
- er kann sich vorstellen, eine option beim pdfexport hinzufügen.

was meinst du davon?

A_Menn
Beiträge: 34
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 15:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon A_Menn » Mi 4. Sep 2019, 09:32

Hallo a.l.e,
danke für Deine Nachforschungen und Deine Rückmeldung.
pdf-Export ist eine Lösung, wenn ich dort die Farbe auswählen kann, die standardisiert überdrucken soll.
Ich lege z.B. eine Farbe "Schwarz_überdruckt" an und beim Export wähle ich diese aus. Dann könnte das normale "schwarz" weiterhin auf Knockout stehen, denn vereinzelt benötigt man ja auch diese Variante.
Wie denkst Du darüber?
Beste Grüße
Andreas

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 664
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon a.l.e » Mi 4. Sep 2019, 10:11

brauchst du nur eine farbe oder solte es möglich sein, mehrere farben auswählen zu können?

(realistisch! features auf vorrat zu programmieren ist meistens keine gute idee)

kannst du ein ticket (auf englisch) auf https://bugs.scribus.net eröffnen?

A_Menn
Beiträge: 34
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 15:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon A_Menn » Mi 4. Sep 2019, 11:47

Eine Farbe reicht; Indesign hat auch nur schwarz auf Überdrucken vorgegeben, die anderen Farben sind erst mal Knockout.
Ok, ich stelle ein Ticket ein.
Grüße
Andreas

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 655
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon utnik » Mi 4. Sep 2019, 13:50

hallo andreas

aus meiner sicht wäre die schönste lösung, wenn nur schwarze schrift standardmässig überdrucken würde. bei allen anderen schwarzen (oder dunklen) elementen müsste überdrucken bei bedarf immer noch im einzelfall aktiviert werden, aber so würde wohl nichts fälschlicherweise überdruckt.

gruss
utnik

A_Menn
Beiträge: 34
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 15:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon A_Menn » Mi 4. Sep 2019, 15:55

Hallo utnik,
da bin ich bei Dir. Nur schwarz ist wichtig. Wusste auch gar nicht, dass "Black" und "White" nicht löschbar sind. :-), d.h. ich werde im Ticket vorschlagen, "Black" beim Export standardmäßig auf Überdrucken zu stellen mit der Option, auf Knockout zurückzustellen.
Will ich zusätzlich noch ein Knockout-Schwarz im Dokument, lege ich es mir als weitere Farbe an.
Was meinst Du?
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 664
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon a.l.e » Mi 4. Sep 2019, 17:14

das wird höchst wahrscheinlich nicht durchkommen...

"""
That is more a QuarkXPress behavior and a pretty dangerous one
That behavior is dangerous, it gets pretty easy to use black ink with a non 100% shade and get unexpected results

In any case that should rather be a PDF export option than something done at editing time
"""

er weiss was er sagt.. aber mit der optik von einer druckerei...

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 655
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Überdrucken und Knockout

Beitragvon utnik » Mi 4. Sep 2019, 17:48

hallo ale

a.l.e hat geschrieben:das wird höchst wahrscheinlich nicht durchkommen...

dachte ich mir schon – nur deshalb habe ich diesen wunsch nicht schon lange platziert…

…it gets pretty easy to use black ink with a non 100% shade and get unexpected results

ja, das müsste scribus irgendwie detektieren können. ich glaube, mich zu erinnern, dass irgend eine layout-software beim export die option 'schwarzen text überdrucken' anbot. sowas darf dann natürlich nur für text in 100% schwarz gelten. (und ich kann mir leider vorstellen, dass im zusammenhang mit den ebenen-verrechnungsmodi probleme auftauchen, die nur sehr schwer zufriedenstellend gelöst werden können…)

gruss
utnik


Zurück zu „Farbmanagement - PDF - Print“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste