Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Hier findest du Anleitungen und kleine Tipps und Tricks zu Scribus
Benutzeravatar
Laser
Beiträge: 201
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 12:15
Wohnort: Ulm

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon Laser » So 3. Apr 2016, 21:11

antonio_mo hat geschrieben:zwar sehr kompliziert das herauszufinden, aber DANKE für Dein Erklärung ;)


Schlagschatten sind sogar noch komplizierter^^
Ich sag das jetzt mal, weil ich auch schon fast verzweifelt bin. (Aber es ist alles logisch.)

Bei Textrahmen ohne Hintergrundfarbe ist der Schlagschatten um die Buchstaben.
Mit Hintergrundfarbe um den Rahmen.
Ohne Hintergrundfarbe aber mit Linie (auch weiß) um Buchstaben und Linie.

Bei Bildern mit Transparenz ist es im Prinzip genauso.


Gruß
Laser
Schlagschatten-Seite001.jpg
Archlinux, Scribus 1.4.6, 1.4.7 und 1.5.3...
Laserblog

Benutzeravatar
antonio_mo
Beiträge: 211
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:10
Wohnort: Berlin

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon antonio_mo » So 3. Apr 2016, 21:45

Grüß Dich Laser,

es ist schon wichtig und sehr hilfreich die "Eigenschaft" Option gefunden zu haben.
Ich brauche noch eine Weile bis ich als InDesigner die Grundkenntnisse verstehe, aber Eure Beispiele helfen mir weiter!

Viele Grüße
Antonio
---------

Benutzeravatar
Laser
Beiträge: 201
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 12:15
Wohnort: Ulm

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon Laser » So 3. Apr 2016, 21:50

Ja, das war jetzt offtopic.
Wollte das nur anmerken - bevor wieder ein Wiki-Eintrag fällig wird^^


Gruß
Archlinux, Scribus 1.4.6, 1.4.7 und 1.5.3...
Laserblog

Benutzeravatar
antonio_mo
Beiträge: 211
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:10
Wohnort: Berlin

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon antonio_mo » So 3. Apr 2016, 21:52

Trtozdem danke, so ist es mir lieber als irgendwelche Wiki-links.

MartinB.
Beiträge: 55
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 17:23

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon MartinB. » Mi 14. Okt 2020, 13:53

Anke hat geschrieben:Hallo Ella
Ich habe das jetzt einmal ausprobiert. Wenn du erst ein Dokument einrichtest und die Dateien einfügst, wird immer nur eine Seite eingefügt. Um eine komplette PDF zu öffnen öffnest du sie direkt mit Scribus. Am einfachsten per Rechtsklick - Öffnen mit - Scribus 1.5 dann kannst du weitere Seiten einfügen und darin weitere Dokumente Seite für Seite übernehmen.

Viele Grüße
Anke


Das ist eine tolle Sache, mit Scribus 1.5 PDFs zu importieren und zu bearbeiten.

Wie bereits beschrieben kann man mit "Datei/Importieren/Vektorgrafik importieren" PDF-Einzelseiten importieren. Oder man geht über "Datei/öffnen" und öffnet sich das komplette PDF. Die Möglichkeiten die PDF-Seiten zu bearbeiten sind vielfältig. Nur das Texteditieren funktioniert nicht. Man kann Buchstaben verschieben, vergrößern oder löschen. Aber Texte schreiben bzw. überschreiben funktioniert nicht.

Und genau dafür habe ich mir nun als Ergänzung eine Freeware-Software besorgt. Das möchte ich ganz gerne als Tipp weitergeben, weil es sich schön mit Scribus kombinieren lässt.

Mit dem PDF-XChange Editor kann man beliebig Texte (mit eingebetteten Schriften) überschreiben bzw. ergänzen. Textrahmen lassen sich im Editiermodus ("Text bearbeiten/ Textblock bearbeiten") bei blinkendem Cursor vergrößern und verkleinern. Ansonsten bekommt man aber, sobald man Objekt- oder Grafikrahmen per Mauszug vergrößert, verkleinert oder verschiebt, oder man neue Textrahmen eröffnet, eine Warnung von der Software. Sie weist darauf hin, dass das eine kostenpflichtig Funktion sei und daher das Wort "Muster" ins PDF gedruckt würde. Mit dem "Rückgängig-Button" lässt sich das allerding jederzeit vermeiden. Und eben genau diese kostenpflichtigen Funktionen erledigt ja Scribus. Ich find's toll, da mir die PDF-Profi-Version von Adobe nicht zur Verfügung steht. In manchen, schwierigeren Fällen muss man eben kombiniert mit Scribus und dem Freeware PDF-XChange Editor arbeiten.
Downloadmöglichkeit hier: https://pdf-xchange.de/pdf-xchange-viewer/index.htm.

Das soll keine Werbung, sondern ein Praxistipp sein. Ist das so erlaubt in diesem Forum?

Eine Frage noch zum Schluss: Eingangs in diesem Faden steht, dass die 1.5er Dateien von Scribus in Scribus 1.6 nicht weiter bearbeitbar sein werden. Ist das auch heute noch der Stand der Dinge? Oder wird es da eine Lösung geben?

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 730
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon utnik » Mi 14. Okt 2020, 16:42

hallo martin
MartinB. hat geschrieben:…Eingangs in diesem Faden steht, dass die 1.5er Dateien von Scribus in Scribus 1.6 nicht weiter bearbeitbar sein werden. Ist das auch heute noch der Stand der Dinge?

das steht nicht ganz so drin. vermutlich wirst du deine 1.5-er dateien mit scribus 1.6 weiter beabeiten können, aber absolut garantiert ist dies für dateien aus entwicklerversionen halt nie – es geht also darum, auf die möglichkeit einer inkompatibilität aufmerksam zu machen.

gruss
utnik

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 716
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Neue Features in Scribus 1.5 nutzen

Beitragvon a.l.e » Mi 14. Okt 2020, 18:24

insofern ich weiss, du wirst bestimmt deine 1.5 dateien mit 1.6 bearbeiten können.

aber es könnte sein, dass kleine layout änderungen auftauchen.
dies ist bereits der fall zwischen ältere und neuere 1.5s.


Zurück zu „Tutorien / Anleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast