Texte auf überdrucken setzen

Hier findest du Hilfe im Umgang mit Scribus und mit deinem Projekt
Antworten
ilarialuna
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Feb 2021, 14:50

Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von ilarialuna »

Hallo,
ich bin noch ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe ein Projekt mit Scribus erstellt das ich jetzt in einer Druckerei drucken lassen möchte.
Es beinhaltet sehr viele Fotos und 4 unterschiedliche Schriftarten.
Nun habe ich Rückmeldung von der Druckerei bekommen das einige Dinge noch nicht ganz passen:

- 3 Fonts sind nicht eingebetet… Rest sind als Kurven
- Texte teilweise nicht auf overprinted
- Texte sind in CMYK vierfarbig statt 100 % K

Nun meine Frage, wie bekomme ich diese Probleme in den Griff?
Und wo kann ich in Scribus Texte auf überdrucken setzen? Hab das bis jetzt nur für Flächen und Rahmen gefunden?
Und warum erscheinen die Texte in CMYK vierfarbig? Was muss ich in Scribus auswählen?
Und wie bette ich alle Schriftarten in PDF ein?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Ilaria
Benutzeravatar
Anke
Beiträge: 810
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:01

Re: Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von Anke »

ilarialuna hat geschrieben: Mi 10. Feb 2021, 15:03 Hallo,
ich bin noch ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe ein Projekt mit Scribus erstellt das ich jetzt in einer Druckerei drucken lassen möchte.
Es beinhaltet sehr viele Fotos und 4 unterschiedliche Schriftarten.
Nun habe ich Rückmeldung von der Druckerei bekommen das einige Dinge noch nicht ganz passen:

- 3 Fonts sind nicht eingebetet… Rest sind als Kurven
die kannst du im Dialog zum PDF erzeugen einbetten.
- Texte teilweise nicht auf overprinted
Ich bin nicht sicher, aber vielleicht hilft es den Textrahmen im Eigenschaftenfenster - Farben auf Überdruck einzustellen.
- Texte sind in CMYK vierfarbig statt 100 % K
Dazu musst du das Schwarz "Black" für deine Texte verwenden, das ist aus 100% K.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Viele Grüße
Anke
Wer glaubt, dass Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren
Glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten
Bild
ErJost
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Feb 2021, 23:16

Re: Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von ErJost »

Servus,

Anke hat ja die grundsätzlichen Schritte schon aufgelistet.
Ich habe dass noch etwas ergänzt und in ein PDF mit Screenshots eingebaut.

Auf der zweiten Seite erkläre ich was das mit dem Überdrucken auf sich hat

Ich hoffe das hilft zusätzlich.

Erwin
Hilfestellung.pdf
(1.78 MiB) 90-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 783
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von utnik »

hallo erwin

danke für deine ergänzung!
ich hätte noch zwei anregungen dazu:
  • gewisse schriften lassen sich wirklich nicht einbetten, die von dir verwendete arial aber schon. dazu müsstest du einfach unter 'einstellungen' → 'schriften' den haken bei 'unterteilen' raus nehmen.
  • zur darstellung der einzelnen farbauszüge (bzw. ausblenden von 'K') musst du nicht unbedingt auf den teuren (und nicht auf allen plattformen laufenden) acrobat zurückgreifen. die druckvorschau von scribus kann dies auch.
ich versuche halt bei tutorien zu freier software soweit möglich nur freie ressourcen zu nutzen…

gruss
utnik
ilarialuna
Beiträge: 6
Registriert: Mi 10. Feb 2021, 14:50

Re: Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von ilarialuna »

Hallo an alle,

vielen herzlichen Dank für Eure tolle Hilfestellung und Eure tollen Tips!
Das hilft mir sehr weiter.

Scribus ist ein tolles Programm.. ich muss mich nur langsam einfinden... aber es wird ;-)

Viele liebe Grüße
Ilaria
ErJost
Beiträge: 17
Registriert: Mi 3. Feb 2021, 23:16

Re: Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von ErJost »

utnik hat geschrieben: Do 11. Feb 2021, 12:57 gewisse schriften lassen sich wirklich nicht einbetten, die von dir verwendete arial aber schon. dazu müsstest du einfach unter 'einstellungen' → 'schriften' den haken bei 'unterteilen' raus nehmen.
Man sieht dass ich selber noch Vieles nicht weiss. Aber man lernt dazu
[*]zur darstellung der einzelnen farbauszüge (bzw. ausblenden von 'K') musst du nicht unbedingt auf den teuren (und nicht auf allen plattformen laufenden) acrobat zurückgreifen.
Ich wollte dann eh noch die Frage in die Runde werfen welche freie Alternative zu Acrobat es gibt. Da habe eh ich nicht dauerhaft Zugriff.
die druckvorschau von scribus kann dies auch.
Wo finde ich die?

Erwin
Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 783
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Texte auf überdrucken setzen

Beitrag von utnik »

hallo erwin
ErJost hat geschrieben: Fr 12. Feb 2021, 10:49
die druckvorschau von scribus kann dies auch.
Wo finde ich die?
die findest du unter 'datei' → 'druckvorschau'. damit kontrollierst du aber eigentlich nicht eine erzeugte .pdf-datei – es ist also nicht wirklich ein ersatz für den acrobat. (den gibt es in der open-source-welt wohl nicht als kompaktes ding – müsstest du zusammenstückeln…)
wenn du die farbseparation einer fertigen .pdf-datei mit scribus überprüfen willst, musst du diese in scribus öffnen (geht aber erst mit 1.5.x vernünftig…)

gruss
utnik
Antworten