Relative Pfade in Scribus-Datei

Hier findest du Hilfe im Umgang mit Scribus und mit deinem Projekt
amair
Beiträge: 22
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:42

Relative Pfade in Scribus-Datei

Beitragvon amair » So 24. Nov 2019, 15:29

Hallo!

Mir ist aufgefallen, dass die Pfadangaben in den Scribusdateien bei meinen Projekten immer in der Art "../../../../../home/user/daten/scribus/heft1/Material/bild.png" sind. Im Einsatz ist aktuell Version 1.5.5.

Strukturiert habe ich es folgendermaßen:
Im Ordner "/home/user/daten/scribus/" gibt es pro Druckauftrag einen eigenen Ordner, im Beispiel "heft1". Dort liegt die Scribusdatei heft1.sla und das Verzeichnis "Material", in dem alle benötigten Bilder liegen.

Diese Pfadangaben sind natürlich ungünstig, wenn man z.B. die Verzeichnisse verschiebt oder ein Projekt (= Verzeichnis) an jemanden weitergibt. Und ja, ich kenne "Für Ausgabe sammeln", aber das ist hierfür ungeeignet, da die Verzeichnisstruktur innerhalb "Material" verloren geht.

Bei einem Test (neue Datei mit zwei Bildern angelegt) waren die Pfade wie erwartet ("Material/Bild1.png", ...). Nachdem erneuten Laden der Datei und Hinzufügen eines dritten Bildes hatte das dritte Bild wieder einen Pfad wie oben (../../../).

Kann mir jemand erklären, wieso das so ist und was ich dagegen machen kann?

Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 689
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Relative Pfade in Scribus-Datei

Beitragvon a.l.e » Mi 27. Nov 2019, 18:52

hoi andreas

ja, dein anliegen ist berechtigt.

aber allermeistens bekomme ich vernünftige relative pfäde.
mir wundert ein bisschen, wie du auf deine ../../../ kommst...

längerfristig brauchen wir einen durchgedachten vorschlag, wie scribus anders funktionieren könnte.
zb. mit einem projekt-modus, wo nur bilder in unterverzeichnisse verlinkt werden können.
... dann können wir tatsächlich ein knopf haben, dass solche pfäde vermeidet.

ciao
a.l.e

amair
Beiträge: 22
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:42

Re: Relative Pfade in Scribus-Datei

Beitragvon amair » Mi 27. Nov 2019, 19:55

Hallo a.l.e
a.l.e hat geschrieben:hoi andreas

ja, dein anliegen ist berechtigt.

aber allermeistens bekomme ich vernünftige relative pfäde.
mir wundert ein bisschen, wie du auf deine ../../../ kommst...

Mir scheint, dass immer so viele ../ kommen, bis vom Speicherort der Scribus-Datei das root-Verzeichnis (nutze hier Linux, d.h. das "/"-Verzeichnis) kommt.
a.l.e hat geschrieben:längerfristig brauchen wir einen durchgedachten vorschlag, wie scribus anders funktionieren könnte.
zb. mit einem projekt-modus, wo nur bilder in unterverzeichnisse verlinkt werden können.
... dann können wir tatsächlich ein knopf haben, dass solche pfäde vermeidet.

ciao
a.l.e

Ich stelle mir das (zu?) einfach vor: beim Speichern schaut Scribus, in welchem Verzeichnis die sla-Datei liegen soll und schneidet diesen dann von allen verlinkten Bildern ab, die innerhalb dieses Verzeichnisses liegen.
Wenn ich mal Zeit finde, dann schaue ich mir den Quelltext mal an. Bin aber noch nicht fit im Scribus-Quelltext...

Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 689
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Relative Pfade in Scribus-Datei

Beitragvon a.l.e » Di 3. Dez 2019, 11:43

also, ich glaube nicht, dass es verdammt schwierig ist...

aber es ist auch nicht trivial, eine gute lösung zu finden, die

- unter linux, macos, windows, os/2 (und möglicherwise haiku...) läuft,
- einfache regeln folgt,
- externe festplatten und server ablagen untersützt.

eine kontribution ist sicher willkommen!
wenn du zeit hast, kann ich dir helfen im scribus ein guten weg zu finden : - )

amair
Beiträge: 22
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:42

Re: Relative Pfade in Scribus-Datei

Beitragvon amair » Di 3. Dez 2019, 11:57

Hallo a.l.e,

danke für Dein Angebot!

Ich denke, dass ich die Stelle schon gefunden habe. Gemacht wird es mit Path2Relative() in util.cpp und dort wird Qdir.relativeFilePath() aufgerufen.
Leider konnte ich diese komischen Pfade noch nicht auf meiner Testmaschine reproduzieren :( aber das kommt schon noch...

Viele Grüße
Andreas

amair
Beiträge: 22
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:42

Re: Relative Pfade in Scribus-Datei

Beitragvon amair » Sa 7. Dez 2019, 17:50

Hallo,

ich konnte es jetzt debuggen und weiß, warum bei mir manchmal diese komischen "../../ usw." Pfade im SLA-File stehen:
Aus historischen Backup-Gründen (bitte nicht näher nachfragen ;) ) gibt es zum Projekt-Ordner zwei Wege, einmal "/daten/..." und einmal "/home/...". Da das SLA-File in /daten/... gespeichert wird und die Bilder (manchmal) aus /home/... geladen werden, kann Qdir.relativeFilePath() da gar nichts anderes liefern.
Ist also ein hausgemachtes Problem...

Viele Grüße
Andreas


Zurück zu „Erste Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste