6 -- PDF Export

Benutzeravatar
Anke
Beiträge: 775
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:01

6 -- PDF Export

Beitragvon Anke » Mo 14. Sep 2015, 19:56

Im Scribus-eigenen Format .sla kann man ein Dokument nicht richtig ausdrucken. Je nachdem über welchen Druckertreiber du verfügst, wird dir ein Schwarz-Weiß- Ausdruck ausgegeben.

Ist das Projekt fertig, speicherst du die sla-Datei und hebst sie gut auf, sodass du später noch einmal etwas ändern kannst. Dann exportierst du dein Projekt als PDF.

Das PDF-Format wird von den meisten Druckereien angenommen (CMYK). Zum Veröffentlichen im Internet oder Verschicken in einer E-Mail oder zum Drucken am heimischen Drucker wird das Dokument in ein PDF-Dokument umgewandelt.

Öffne über Datei – Exportieren – als PDF Exportieren den Exportassistenten.

Zunächst prüft Scribus bzw. PostScript, ob das Projekt fehlerfrei ist. Dies ist die Druckvorstufenprüfung.

Jedes Objekt im Projekt wird untersucht wobei die Fehler angezeigt werden. In meinem Projekt habe ich Bilder mit einer sehr niedrigen Auflösung verwendet. Sie würden bei einem Ausdruck sehr blass wirken, also keine Fotoqualität liefern.

Ich habe jetzt die Möglichkeit, die Bilder auszutauschen, zu verkleinern oder - wenn ich das PDF nicht für den Ausdruck benötige ... die Fehler ignorieren.

Anschließend gelange ich automatisch zu den PDF-Einstellungen.
#




1. Allgemeine Einstellungen


In den allgemeinen Einstellungen legst du fest, welche Seiten exportiert werden sollen, in welcher Art und in welchem Kompressionsgrad. In der Option Kompatibilität lässt du die Einstellung auf PDF 1.4, da dies der momentane Standard ist.
#
Möchtest du dein Dokument zur Druckerei geben, wählst du PDF/x-3 für die Verwendung von CMYK-Modus.
#


2. Register Schriften

Hier werden dir alle Schriften angezeigt, die du in deinem Projekt verwendet hast. Gibst du dein Projekt in eine Druckerei, müssen alle Schriften eingebettet sein.
AchtungHier besteht die Gefahr der Urheberrechtsverletzung. Verwendest du Schriften, die du im Internet gefunden und heruntergeladen hast, musst du die Genehmigung des Urhebers für die Verbreitung der Schriftart einholen. Achte immer auf die Lizenz, die einer Schriftart beiliegt.
#


3. Register Extras

Dieses Register wird nur angezeigt, wenn du das Farbmanagement eingeschaltet hast. Ein PDF kann auch als Präsentation gespeichert werden. Im Register Extras findest du die verschiedenen Einstellungen für eine Präsentation, wie z.B. Anzeigezeit für jede Seite und Übergangseffekt zur nächsten Seite.#


4. Register Betrachter

Hier legst du die Anzeigeoptionen fest. Wie soll das PDF angezeigt werden? -

  • als Doppelseite, wie ein Buch
  • als Endlosdokument oder
  • als einzelne Seiten.

Zu empfehlen ist, immer die Standardeinstellung des Betrachters zu verwenden. Ein Leser lässt sich nicht gerne vorschreiben, wie er ein Buch halten soll. Das Gleiche gilt auch für die Anzeige eines PDF-Dokumentes. Nur für Druckereien wirst du diese Einstellung ändern müssen, da diese einzelne Seiten benötigen.
#


5. Sicherheit

Im Register Sicherheit kannst du das PDF-Dokument mit einem Passwort sperren. Auf diese Weise verhinderst du, dass eine unbefugte Person das PDF betrachtet.

Diese Einstellung kannst du auch vornehmen, wenn du sensible Daten in einem PDF per E-Mail verschickst und kein Encoding-System verwendest.
#


6. Register Farbe

Im Register Farbe wählst du aus, auf welchem Medium das PDF angezeigt werden soll.
  • Drucker
    Hier ist es wichtig, das korrekte Farbprofil anzugeben. Hiermit stellst du die Angaben für deine Druckerei ein.
  • Monitor / Internet
    Hierzu brauchst du kein Farbprofil wählen. Das Feld ist ausgegraut, wenn du dein Projekt im CMYK-Modus erstellt hast.
  • Graustufen
    Möchtest du auf einem Schwarz-Weiß-Drucker drucken oder eine Graustufenausgabe bekommen, stellst du diese Option ein.
#



7. Register Pre-Press

Im Register Pre-Press kannst du Einstellungen wie Druckmarken, Anschnittmarken, Farbbalken ... einstellen. Auch einen Anschnitt kannst du im Nachhinein noch eintragen.#



Nachdem du den PDF-Speichern-Assistenten mit „Speichern“ bestätigt hast, öffnet sich ein kleines Fenster, in dem dir der Fortschritt des Exportes angezeigt wird. Bei großen Dokumenten kann es entsprechend länger dauern, bis das Dokument fertiggestellt ist.
Nach dem Speichern findest du an dem angegebenen Speicherort das fertige PDF-Dokument. Prüfe es, indem du es mit einem PDF-Reader öffnest, und eine Beispielseite aus dem Dokument druckst.

Viel Spaß beim Exportieren!
#
Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren
Glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten
Bild

KatjaSchacht
Beiträge: 7
Registriert: Do 16. Jun 2016, 14:52

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon KatjaSchacht » Di 21. Jun 2016, 15:06

Hallo Anke,

der Export hat geklappt. Die von mir verwendete Schrift wurde ebenfalls eingebettet.
Was bedeutet die Einstellung "PDF X Ausgabebedingung". Hier habe ich eine andere Einstellung als im Schulungsmaterial.
Vielen Dank.

Grüße
Katja

KatjaSchacht
Beiträge: 7
Registriert: Do 16. Jun 2016, 14:52

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon KatjaSchacht » Di 21. Jun 2016, 15:07

.
Dateianhänge
PDF X Ausgabebedingung.jpg

Benutzeravatar
Anke
Beiträge: 775
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:01

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon Anke » Di 21. Jun 2016, 20:25

Super, alles gefunden, dann kann es jetzt weiter gehten ;)
Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren
Glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten
Bild

swiss
Beiträge: 45
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:48

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon swiss » Mo 27. Jun 2016, 13:18

Liebe Anke,

bin gerade am Bearbeiten des Moduls. Du schreibst, dass man - wenn man die Datei an eine Druckerei geben möchte - man "PDF/x-3 für die Verwendung von CMYK-Modus" auswählen soll. Ich bekomme diese Möglichkeit bei mir gar nicht angezeigt - nur PDF 1.3, PDF 1.4 und PDF 1.5. An was liegt das? Da ich einen Flyer, der zur Druckerei muss, erstellen möchte, bin ich am PDF/x-3-Export natürlich sehr interessiert.

LG Monika

swiss
Beiträge: 45
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:48

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon swiss » Mo 27. Jun 2016, 13:48

Unter Pre Press finde ich zwar PDF/X Ausgabebedingungen, aber ich kann hier nichts wählen?? Vielen Dank Monika
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2016-06-27 um 13.44.51.png

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 730
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon utnik » Mo 27. Jun 2016, 17:32

hallo monika

die verschiedenen .pdf/x-varianten kannst du nur wählen, wenn das farbmanagement aktiviert ist ('einstellungen' → 'farbmanagement' oder für bestehende dokumente 'datei' → 'dokument einrichten' → 'farbmanagement' oder das entsprechende vierfarbige symbol rechts unten anklicken…)

swiss hat geschrieben:…man "PDF/x-3 für die Verwendung von CMYK-Modus" auswählen…

noch besser ist in dem fall .pdf/x-1a, da dann wirklich nach CMYK konvertiert wird. bei .pdf/x-3 musst du das selber für alle elemente erledigen, falls die druckerei reine CMYK-daten verlangt.

gruss
utnik

swiss
Beiträge: 45
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:48

Re: 6 -- PDF Export

Beitragvon swiss » Mo 27. Jun 2016, 22:11

Lieber Utnik,

besten Dank!! Hat funktioniert! :danke:


Zurück zu „6 - PDF Export“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast