Abstürze in Version 1.5.3

Hobbysätzer
Beiträge: 64
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:32

Abstürze in Version 1.5.3

Beitragvon Hobbysätzer » Fr 6. Apr 2018, 13:00

Nun war ich eigentlich soo zufieden mit Version 1.5.3 – aber momentan häufen sich leider die Abstürze. Habe jetzt meinen Text noch etwas weiter aufgeteilt (die SLA-Datei war knapp 500 MB groß), aber es wird schlimmer.

Heute morgen schmierte mir Scribus ab und die Quelldatei war weg! Nur gut, dass ich gestern abend noch ein Backup gemacht hatte.

Jetzt aber habe ich ein ganz blödes Problem: Ich möchte einen Buchstaben löschen, aber genau bei dieser einen Aktion schmiert mir Scribus 1.5.3 nachvollziehbar ab. In der Quelldatei sieht die Stelle ganz unverdächtig aus, soweit ich das beurteilen kann. Wenn ich diesen einen Buchstaben in der Quelldatei lösche, schmiert Scribus beim Öffnen der Datei ab.

Hat mir jemand einen Rat, wie ich weitermachen könnte? Es geht um das falsche "s", im Screenshot eingekreist.
Ich arbeite mit Windows 10 auf einem Thinkpad mit 16 GB RAM, das Gerät ist ansonsten sehr zuverlässig. Die Version 1.5.3. nehm ich ganz gern, weil damit die Schatten von Bildern möglich sind.

2018-04-06 12_44_58-Scribus 1.5.3 - Absturz beim Löschen eines Zeichens.png


2018-04-06 12_48_56-PSPad - Absturzstelle von Scribus 1.5.3.png


Nachtrag:
In dem betr. Abschnitt sind unglaublich viele Trennungsstriche im Quelltext zu sehen, vermutlich von meinen zahlreichen Versuchen her, diese schmalen Abschnitt mit weniger Löchern hinzubekommen. Die habe ich im Quelltext entfernt - ohne dass sich was ändert.
Scribus stürzt auch dann ab, wenn ich das gelbe Bild daneben z.B. verschieben will, egal ob mit der Maus oder durch Änderung der X-Position in den Eigenschaften.
Auf der nächsten Seite kann ich momentan arbeiten.
Zuletzt geändert von Hobbysätzer am Fr 6. Apr 2018, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Abstürze in Version 1.5.3

Beitragvon Julius » Fr 6. Apr 2018, 17:04

Hallo Hobbysetzer,

Hobbysätzer hat geschrieben:(die SVG-Datei war knapp 500 MB groß)

du meintest bestimmt die SLA-Datei.

Hobbysätzer hat geschrieben:In dem betr. Abschnitt sind unglaublich viele Trennungsstriche im Quelltext zu sehen, vermutlich von meinen zahlreichen Versuchen her, diese schmalen Abschnitt mit weniger Löchern hinzubekommen. Die habe ich im Quelltext entfernt - ohne dass sich was ändert.

Du hast die Silbentrennung aktiviert, oder? Diese Trennstriche sind nämlich genau genommen „Bedingte Trennstriche“. Wenn du die Betreffende Passage in einen Hex-Editor öffnest dann und nach der Passage suchst, wo dieser Strich steht, dann siehst du dort die beiden Bytes mit den Hexadezimalwerten C2 und AD, was ein UTF-8-kodiertes Zeichen ist: http://www.fileformat.info/info/unicode ... /index.htm

Die Silbentrennung in Scribus funktioniert so, dass bei Eingabe des Textes dieser gemäß den Silbentrennungsregeln mit dem bedingten Trennstrich bestückt werden (die Häufung jener ist folglich erwünscht und keine Folge deiner Versuche). Diese Trennstriche werden erst dann sichtbar, wenn das betreffende Wort umgebrochen werden muss.

Aber da gebe ich dir Recht, das ist erst einmal unverdächtig.

Hobbysätzer hat geschrieben:Scribus stürzt auch dann ab, wenn ich das gelbe Bild daneben z.B. verschieben will, egal ob mit der Maus oder durch Änderung der X-Position in den Eigenschaften.
Auf der nächsten Seite kann ich momentan arbeiten.


Dazu fällt mir auch erst einmal nichts an, außer dass du Scribus mal über die Kommandozeile starten (Pfad der exe einkopieren und mit Enter bestätigen, so müsste das unter Windows laufen) und dann zum Absturz bringen könntest und dann schauen könntest, ob Scribus dann etwas auf der Kommandozeile ausgibt, mit dem man etwas anfangen könnte.

Ebenso wäre bei einem doch recht gut reproduzierbaren Absturz ein Bug-Report bei den Scribus-Entwicklern ein Ansatz. Dort kann man Dokumente auch nicht öffentlich hochladen, meine ich zu wissen.

Gruß
Julius
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Hobbysätzer
Beiträge: 64
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:32

Re: Abstürze in Version 1.5.3

Beitragvon Hobbysätzer » Fr 6. Apr 2018, 17:40

Danke Julius.

Klar, ich meinte die SLA-Datei (hab ich korrigiert). Meine Bemerkung über viele Trennungsstriche war so gemeint, dass da viele direkt ne------ben------ein---ander waren. Welche Zeichen es genau waren, hatte ich nicht geprüft, im Editor sahen sie alle gleich aus.

Die eine Seite hatte ich jetzt erstmal in Ruhe gelassen und weiter hinten gearbeitet - lange Zeit ohne Probleme. Irgendwo hatte ich mal wieder einen Absturz, aber dort ließ sich das Problem irgendwie lösen.

Aber JETZT hab ich ne ganz blöde Situation: Nachdem ich eine Stelle geändert hatte, schmiert Scribus mir bein Strg-S ab (das ich in letzter Zeit ziemlich oft gedrückt hatte)...

Nachtrag: Bin durch irgendwelche Änderung da drüber gekommen. Ab und zu stürzt die Chose ab, wenn ich z.B. einen Textrahmen etwas größer ziehe. Dann mach ich zuerst was anderes, irgendwann mal geht es dann vielleicht ohne Absturz. Ca. jede Minute mach ich Strg-S, das werd ich wohl noch heute Nacht im Traum tun. ;-)

Hobbysätzer
Beiträge: 64
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:32

Re: Abstürze in Version 1.5.3

Beitragvon Hobbysätzer » Fr 6. Apr 2018, 19:18

Uff - das ursprüngliche Problem konnte ich jetzt auch irgendwie umgehen. Ich schob das gelbe Bild woandershin, dann konnte ich den Text ändern, und dann ließ sich das Bild auch wieder zurückschieben.

Heissa!

(Aber eigentlich bin ich abstürzende Programme seit den 90er Jahren nicht mehr gewöhnt. Ich sag aber nix, denn mir ist bewusst, dass ich mit einer Vorabversion arbeite)

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Abstürze in Version 1.5.3

Beitragvon Julius » So 8. Apr 2018, 01:26

Hobbysätzer hat geschrieben:Ich sag aber nix, denn mir ist bewusst, dass ich mit einer Vorabversion arbeite

Deshalb wäre es zweckmäßig, das Problem an das Scribus-Projekt zu melden und Beispieldaten bereitzustellen. Dafür gibt es ja die Entwicklungs-Versionen...
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Hobbysätzer
Beiträge: 64
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:32

Re: Abstürze in Version 1.5.3

Beitragvon Hobbysätzer » Mo 9. Apr 2018, 18:20

Julius hat geschrieben:
Hobbysätzer hat geschrieben:Ich sag aber nix, denn mir ist bewusst, dass ich mit einer Vorabversion arbeite

Deshalb wäre es zweckmäßig, das Problem an das Scribus-Projekt zu melden und Beispieldaten bereitzustellen. Dafür gibt es ja die Entwicklungs-Versionen...

Schon klar, das werde ich auch noch versuchen. Ist nur nicht so einfach bei einem 100-Seiten-Text mit hunderten von Bildern und einer ungebräuchlichen Schrift. Wenn ich mal etwas Zeit übrig habe, werde ich versuchen, das Problem daraus zu "isolieren".

Einstweilen aber eine Beobachtung, vielleicht hilft sie ja jemandem: Die Abstürze traten erst auf, nachdem ich ein paar Seiten im Text verschoben hatte. Bis dahin war die Version 1.5.3 absolut zuverlässig!


Zurück zu „Entwicklung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste