Seite 2 von 2

Re: Templates von Adobe Indesign

Verfasst: Do 19. Jan 2017, 07:13
von DeniseH1
Hallo utnik, hallo Julius!

Danke für eure Antworten!

Dass man mit Scribus 1.5.2 PDF's teilweise bearbeiten kann, ist für mich so ein "glass shattering"-Moment :o :lol:
Ich lade mir jetzt mal 1.5.2 herunter (nach der letzten Lektion des Kurses selbstverständlich) und versuche die Templates erstmal dort zu öffnen.

LG,
Denise

Re: Templates von Adobe Indesign

Verfasst: Do 19. Jan 2017, 12:01
von utnik
hallo denise

DeniseH1 hat geschrieben:Ich lade mir jetzt mal 1.5.2 herunter (nach der letzten Lektion des Kurses selbstverständlich) und versuche die Templates erstmal dort zu öffnen.

tu das! – neue funktionen sollten möglichst intensiv getestet werden…
…und vergiss bitte nicht, uns über erfolg und/oder misserfolg auf dem laufenden zu halten.

gruss
utnik

Re: Templates von Adobe Indesign

Verfasst: Di 24. Jan 2017, 10:38
von DeniseH1
Hallo Ihr,

mit der Version 1.5.3 (die mir jetzt auf meinen Rechner gespielt wurde), kann ich die Templates nicht einfach öffnen.
Allerdings funktioniert der PDF-Import super und bringt mir tatsächlich viel, da ich hauptsächlich die grafischen Elemente benötige. Neue Textrahmen einfügen und einmal die Stile anlegen sollte auch schnell funktionieren.

Danke für eure Hilfe :)

LG,
Denise

Re: Templates von Adobe Indesign

Verfasst: Di 24. Jan 2017, 13:25
von a.l.e
hoi denise

ja, mit den pdf kann man schon viel erreichen!

wenn du text aus indesign in scribus 1.5.3 importieren möchtest, kannst du probieren in indesign eine IDML-datei exportieren und sie dann in Scribus importieren.

ciao
a.l.e

Re: Templates von Adobe Indesign

Verfasst: Mi 25. Jan 2017, 07:00
von DeniseH1
Hallo a.l.e,

Text brauche ich nichtmal aus dem Indesign-Template, aber danke für den Tipp :)

LG,
Denise