Scribus 1.5.0 released

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 698
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon utnik » Fr 5. Jun 2015, 12:26

hallo anke

Anke hat geschrieben:Ich habe die Adresse von a.l.e. genommen, die er mir hier im Forum genannt hat. Wenn der nicht richtig ist, bitte ich dich mir den richtigen Link zu geben.

der link passt schon. julius schrieb nur, dass dort nicht der bugtracker von mozolla (bugzilla), sondern der von mantis verwendet wird.

Julius hat geschrieben:…nur konnte man Bilder nur unter ganz bestimmten Bedingungen einbetten (z.B. wenn man PICT-Dateien (steinzeitliches Vektor- und Bitmap-Format des Apple-Macintoshs) in Scribus als Vektorgrafik lud). Eine Oberfläche für diese Funktion gab es also nicht.

davon habe ich nie was gemerkt, ich habe die bilder schon in scribus 1.3.3… mit 'ctrl' + 'i' oder per kontextmenu platziert. – von einbetten würde ich lieber nicht sprechen. ich weiss zwar nicht, ob das überhaupt noch funktioniert, habe aber in früheren jahren verschiedentlich fast fertige abibücher zur reparatur übernommen, bei denen die bilder wirklich eingebettet (also in der xml-struktur der .sla-datei enthalten) waren. damit hängt man auch mal einen potenten rechner auf…

gruss
utnik

Benutzeravatar
Anke
Beiträge: 755
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:01

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon Anke » Fr 5. Jun 2015, 12:47

Dann habe ich diesen Satz:
- Scribus can now store bitmap images within its native file format.
Previously it was only possible to link to external images.


nicht richtig verstanden. Kannst du mir eine bessere Übersetzung dazu geben?

Danke dir Gruß Anke

PS: Bugzilla habe ich gegen MantisBT getauscht ;) Man achte auf die Feinheiten :danke:
Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren
Glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten
Bild

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 698
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon a.l.e » Fr 5. Jun 2015, 12:57

hi

also, wenn ganz nett fragst, darfst du tickets auf deutsch schreiben.

ich weiss nicht, ob solche schon gibt. auf französisch gibt's auf 100% schon mehrere. ich glaube auch auf spanisch.

eine gute seele wird bestimmt sie übersetzen...

und wenn du nicht sicher bist, obs chon ein ticket dafür gibt, und englisch überhaupt nicht lesen kannst, einfach hier zuerst fragen :-)

alle die offizielle scribus-kanäle sind mehrsprachig, auch wenn englisch bevorzugt wird.
sogar der quellcode ist teilweise immer noch auf deutsch...

eh eh eh
a.l.e

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 698
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon utnik » Fr 5. Jun 2015, 15:29

hallo anke

Anke hat geschrieben:Dann habe ich diesen Satz:
- Scribus can now store bitmap images within its native file format.
Previously it was only possible to link to external images.

nicht richtig verstanden

das hast du wohl schon richtig verstanden – habe ich wohl bisher ignoriert, weil ich das eher schlecht finde.
wie oben erwähnt, hat das in der vergangenheit verschiedene leute in die krise plötzlich nicht mehr editierbarer projekte geführt…

gruss
utnik

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon Julius » Fr 5. Jun 2015, 15:48

Moin!

@Anke: Nein, falsch übersetzt hast du den Satz nicht! Anscheinend sind die Release-Notes an dieser Stelle etwas ungenau, aber das grenzt jetzt wirklich schon an Erbsenzählerei: Die Funktion war bereits vorher integriert, trat aber nur unter ganz bestimmten Bedingungen zu Tage.
Das PICT-Format kann laut Wikipedia sowohl Vektor-, Pixel- und Textdaten enthalten.

@utnik: Wenn ich (in Scribus 1.4.3) unter Datei > Importieren > Vektorgrafik importieren eine PICT-Datei (Beispiel-Datei im Anhang) importiere und mir dann im Editor die sla-Datei ansehe, gibt es da folgendes Element (gekürzt...):

Code: Alles auswählen

        <PAGEOBJECT OwnPage="0" PTYPE="2" XPOS="165.75" YPOS="102" WIDTH="400" HEIGHT="302.083333333333" RADRECT="0" FRTYPE="3" CLIPEDIT="1" PWIDTH="0" PCOLOR="None" PCOLOR2="None" COLUMNS="1" COLGAP="0" NAMEDLST="" SHADE="100" SHADE2="100" GRTYP="0" ROT="0" PLINEART="1" PLINEEND="0" PLINEJOIN="0" LOCALSCX="0.347222222222222" LOCALSCY="0.347222222222222" LOCALX="0" LOCALY="0" PICART="1" PLTSHOW="0" BASEOF="0" textPathType="0" textPathFlipped="0" FLIPPEDH="0" FLIPPEDV="0" SCALETYPE="0" RATIO="0" PRINTABLE="1" ANNOTATION="0" ANNAME="" TEXTFLOWMODE="0" TEXTFLOW="0" TEXTFLOW2="0" TEXTFLOW3="0" AUTOTEXT="0" EXTRA="0" TEXTRA="0" BEXTRA="0" REXTRA="0" FLOP="0" PFILE="" [color=#FF0000]isInlineImage="1" inlineImageExt="png" ImageData="AAFhyHictLsHVFNdFC4YioJUE[......]P3yB+6DoDi+5sMWcHsm/tGt9gEG+j06Oz/hCden9EPsmOGNvDX6u8Zd65oc4YvoNXtzgjyZfuRB8liby6GvBb28ife49opJ+6b+jZJrdk//G+cno+s="[/color] PFILE2="" PFILE3="" PRFILE="CineonLog M " EPROF="" IRENDER="0" EMBEDDED="0" LOCK="0" LOCKR="0" REVERS="0" TransValue="0" TransValueS="0" TransBlend="0" TransBlendS="0" isTableItem="0" TopLine="0" LeftLine="0" RightLine="0" BottomLine="0" isGroupControl="0" NUMDASH="0" DASHS="" DASHOFF="0" NUMPO="16" POCOOR="0 0 0 0 400 0 400 0 400 0 400 0 400 302.083 400 302.083 400 302.083 400 302.083 0 302.083 0 302.083 0 302.083 0 302.083 0 0 0 0 " NUMCO="16" COCOOR="0 0 0 0 400 0 400 0 400 0 400 0 400 302.083 400 302.083 400 302.083 400 302.083 0 302.083 0 302.083 0 302.083 0 302.083 0 0 0 0 " NUMGROUP="0" GROUPS="" startArrowIndex="0" endArrowIndex="0" OnMasterPage="" ImageClip="" ImageRes="1" Pagenumber="0" isInline="0" fillRule="1" doOverprint="0" gXpos="0" gYpos="0" gWidth="0" gHeight="0" LAYER="0" BOOKMARK="0" NEXTITEM="-1" BACKITEM="-1">

Die Bilddaten werden in diesem Fall also wirklich in der SLA-Datei gespeichert und nicht nur verlinkt!
Zugegebenermaßen wird kaum noch jemand PICT-Dateien benutzen, die haben ihr Ursprünge in den 80ern und wurden auch nur unter Mac OS 1-9 verwendet. Neben Scribus ist LibreOffice Draw eines der wenigen Programme, die sowas noch öffnen können!

@a.l.e.: Mir ist Scribus mal mit der Meldung „getötet“ abgeschmiert, da merkt man auch die deutschen Ursprünge (vorausgesetzt, dass die Ausgabe nicht vom Betriebssystem kam) :lol:

Gruß
Julius
Dateianhänge
Bild 7.pict.zip
gezipptes PICT-Bild (Screenshot unter Mac OS 9.3.3)
(74.72 KiB) 177-mal heruntergeladen
pict-import.sla
SLA-Datei mit eingebetteter PICT-Datei.
(121 KiB) 167-mal heruntergeladen
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon Julius » Fr 5. Jun 2015, 15:56

utnik hat geschrieben:
Anke hat geschrieben:Dann habe ich diesen Satz:
- Scribus can now store bitmap images within its native file format.
Previously it was only possible to link to external images.

nicht richtig verstanden

das hast du wohl schon richtig verstanden – habe ich wohl bisher ignoriert, weil ich das eher schlecht finde.
wie oben erwähnt, hat das in der vergangenheit verschiedene leute in die krise plötzlich nicht mehr editierbarer projekte geführt…

Wie hast du die Bilder denn dann herausbekommen? Manuell gelöscht (wenn Scribus beim Laden solcher Daten abstürzt, bleibt einem wohl nichts anderes übrig...)?
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 698
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon utnik » Fr 5. Jun 2015, 20:06

hallo julius

Julius hat geschrieben:Wie hast du die Bilder denn dann herausbekommen? Manuell gelöscht (wenn Scribus beim Laden solcher Daten abstürzt, bleibt einem wohl nichts anderes übrig...)?

zum teil ging's einfacher, weil mein rechner stark genug war. aber mindestens ein mal kam ich auch nicht durch, ohne direkt im code rum zu spielen.

gruss
utnik

thomasscharkowski
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Nov 2015, 11:31

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon thomasscharkowski » So 29. Nov 2015, 11:40

Hallo,

ich habe Scribus 1.5.0rc3 auf dem Mac installiert (OS X 10.10) - dort finde ich keine Möglichkeit, PageMaker-Dateien zu öffnen. Mit Kubuntu 15.10 (Scribus-ng aus dem PPA) unter VirtualBox klappt es. Sollten die Versionen nicht den gleichen Funktionsumfang haben?

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 698
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon a.l.e » So 29. Nov 2015, 12:09

hey thomas

woher stammt die 1.5rc3?

das import von pagemaker dateien hängt von eine externe library und die muss (ausser bei linux) mit kompiliert werden.
dazu brauchts librevenge (iirc).

kannst du bitte eine von diese dmgs installieren?
http://www.scribus.net/downloads/unstable-branch/
or die aktuelle version aus homebrew?

ciao
a.l.e

thomasscharkowski
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Nov 2015, 11:31

Re: Scribus 1.5.0 released

Beitragvon thomasscharkowski » So 29. Nov 2015, 18:36

Hallo, die angesprochene Version stammt von hier: http://sourceforge.net/projects/scribus ... vel/1.5.0/

scribus-1.5.0-yosemite.dmg zeigt ebenfalls keine Importmöglichkeit für PageMaker.


Zurück zu „Entwicklung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast