Test mit Linux?

Benutzeravatar
Lehrerin
Beiträge: 120
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 19:06

Test mit Linux?

Beitragvon Lehrerin » Di 15. Sep 2020, 20:12

Hallo,

unser neuestes Buch ist erschienen und wird im BoD-Buch-Shop angeboten:

https://www.bod.de/buchshop/illustriertes-lexikon-der-germanischen-gottheiten-gunivortus-goos-9783751949804

Jetzt haben wir herausgefunden, dass es nur mit Windows10 und Android10 auffindbar ist. Mit einem Apple bzw. Windows7-Rechner findet die Suchfunktion des Shops nichts. Es wäre nett, wenn jemand mit Linux einmal testen könnte:

www.bod.de aufrufen
In der Kopfleiste Buchshop anwählen
In das Suchfeld Gunivortus Goos eingeben. Da müsste dann als erstes das "Illustrierte Lexikon der germanischen Gottheiten" erscheinen.
Falls das nicht klappt, wäre es schön, wenn man es mir meldet (mit Angabe des Betriebssystems), damit ich das an BoD weitergeben kann.

Gruß
Lehrerin
Ein Hobby ist eine Plackerei, auf die man sich für Geld nie einlassen würde. :pluseins:

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 730
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Test mit Linux?

Beitragvon utnik » Di 15. Sep 2020, 23:00

hallo lehrerin

ich frage mich jetzt, ob dies einfach eine etwas eigenartige werbung ist, oder was das sonst sein soll.
das auffinden eines buches in einem webshop ist ja wohl nicht betriebssystemabhängig – und unter macOS erscheint das buch problemlos! (win 7 ist eher veraltet, kann ich hier grad nicht testen, bin mir aber sicher, dass ich es auch damit finden würde…)

ich hoffe auf erklärung!

gruss
utnik

Benutzeravatar
Lehrerin
Beiträge: 120
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 19:06

Re: Test mit Linux?

Beitragvon Lehrerin » Mi 16. Sep 2020, 08:34

Hallo Utnik,

nein, es ist keine Werbung. Im BoD Autorenforum wurde folgende Nachricht gepostet:

So, das Buch ist über den BoD-Shop bestellt.

Aber weder der Titel, Autorennamen oder ISBN werden, wenn man es im Suchfenster des BoD-Shops einträgt, gefunden. Merkwürdig. Ich schlage vor, dass Du es auch mal prüfst und Dich ggf. an BoD wendest. Ich habe es mit Apple Safari unter macOS 10.14 und 11.0 auf zwei MacBooks probiert.

Freue mich auf's Buch
Grüße von und nach dem Taunus.
J.


Daraufhin habe ich es auf meinem alten Laptop probiert und es ging auch nicht. Der User hat dann festgestellt, dass er sogar seine eigenen Bücher (!) nicht über die Suchroutine finden konnte.

Heute Morgen kam dann von ihm die Entwarnung:
Nachtrag: Heute morgen geht die Suche im BoD-Buchshop wieder in allen Betriebssystemen. Ich hoffe mal, es war nur eine kurzfristige Störung.


Wie das kommt, kann ich auch nicht erklären, ich hatte wirklich nur jemand gesucht, der schnell feststellen kann, ob der Fehler auch bei Linux auftritt.

Werbung war es nicht - mir ist klar, dass sich hier sowieso niemand für dieses Thema interessiert.

Gruß
Lehrerin
Ein Hobby ist eine Plackerei, auf die man sich für Geld nie einlassen würde. :pluseins:

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 730
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Test mit Linux?

Beitragvon utnik » Mi 16. Sep 2020, 13:11

hallo lehrerin

ok. da habe ich wohl etwas überreagiert – bin auf dem ohr wohl etwas hellhörig.
entschuldige bitte!

gruss
utnik


Zurück zu „dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast