markdown to scribus

herrdeh
Beiträge: 23
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:14

markdown to scribus

Beitrag von herrdeh »

Moinsen miteinander,

ich versuche grade mit markdown2scribus https://github.com/aoloe/scribus-plugin ... own/issues zurandezukommen. Hat jemand Erfahrung damit - und lohnt sich die Beschäftigung?

Die Anweisung zur Installation scheint mir nicht ganz vollständig...

Code: Alles auswählen

Clone the scribus-plugin-gettext-markdown repository and put – or symlink – the src directory into scribus/plugins/gettext/ as markdown. Then add

ADD_SUBDIRECTORY(markdown)

to CMakeList file in scribus/plugins/gettext/.
Muß ich nicht noch was kompilieren?
Bin leider nicht Programmierprofi genug um das selbst ergänzen zu können....

Dank und Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 729
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: markdown to scribus

Beitrag von a.l.e »

hallo herr deh

die neuste versionen von scribus haben einen markdown importer eingebaut.

der plugin braucht's nicht mehr.

ciao
a.l.e
herrdeh
Beiträge: 23
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:14

Re: markdown to scribus

Beitrag von herrdeh »

Vielen Dank für den Hinweis, das ist ja verheißungsvoll!

Nach einigem Gesuche hab ich jetzt ein 1.5.6 appimage gefunden, das den Importeur eingebaut hat. Ich erstelle ein Dokument mit genug Seiten und automatischem Textrahmen und importiere dort die Markdown-Datei. Soweit richtig geraten? - Leider stürzt scribus dabei regelmäßig ab - "Signal 11". Auch mit einer winzigen Testdatei, die geany als korrektes Markdown erkennt, passiert das Außer einer kurzen Erwähnung, daß es diese Importroutine gibt, habe ich keine Anweisungen gefunden.

Mach ich was falsch?

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 729
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: markdown to scribus

Beitrag von a.l.e »

hi wolf

ich würde zuerst 1.5.7 probieren, die letzte entwicklungversion.
das scribusteam bietet die appimage zum download.


falls es auch damit nicht klappt, kannst du die aktuelle 1.5.x appimage aus dem gitlab-CI herunterladen

https://impagina.org/download#nightly_s ... _for_linux

und falls es immer noch nicht klappt, kannst du ein ticket in https://bugs.scribus.net eröffnen (und dort deine markdown-datei anhängen)

ciao
a.l.e
herrdeh
Beiträge: 23
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:14

Re: markdown to scribus

Beitrag von herrdeh »

Dank für die Antwort - es scheint also, ich hätte nichts grundsätzlich falsch gemacht...

Hab jetzt noch die 1.5.8svn probiert, auch mit einem ganz simplen md-Dokument - gleicher Effekt, Crash mit Signal 11.
Hab einen Bugeintrag erzeugt: https://bugs.scribus.net/view.php?id=16664, schauen wir mal, was passiert.

Dank und Grüße,
herrdeh
Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 729
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: markdown to scribus

Beitrag von a.l.e »

hi wolf

mit 1.5.x kann ich die md-datei einlesen...

ciao
a.l.e
herrdeh
Beiträge: 23
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:14

Re: markdown to scribus

Beitrag von herrdeh »

Hab mal 1.5.6 und 1.5.8 mit einer tragbaren Kiste mit ziemlich frischem ubuntu 20.04 probiert - da funktioniert der md-Import.
Hm. Da muß wohl was seltsames auf meinem Hauptarbeitsplatzrechner sein... Wie komme ich dem auf die Spur? - Ich dachte ja, so ein AppImage hat alles an Bord was es braucht und daher keine Probleme mit irgendwelchen vergurkten Installationen. Bin allerdings mit dem Hauptrechner zufrieden, der läuft eigentlich sehr zuverlässig.

Anbei die beiden Logs.

Grüße vom Wolf
Dateianhänge
Absturzlogs-scribus.txt
(3.44 KiB) 38-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 729
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: markdown to scribus

Beitrag von a.l.e »

die appimage hat ziemlich viel drin. aber nicht alles.

sie wird auf ubuntu 18.04 gebaut, dein system darf also nicht älter sein (muss kein ubuntu sein, die installierte bibliotheken dürfen aber nicht älter als die aus ubuntu 18.04).

hier kannst du sehen, was installiert wird:

https://gitlab.com/scribus/scribus-ci-d ... Dockerfile

vielleicht hilft das...

ciao
a.l.e
herrdeh
Beiträge: 23
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:14

Re: markdown to scribus

Beitrag von herrdeh »

Danke schön. Das geht nun schon weit über meinen EDV-Horizont hinaus...
Versteh' ich das richtig, daß alle diese Bibliotheken (Zeile 12 ff):

Code: Alles auswählen

libboost-dev libcups2-dev libhunspell-dev \
libhyphen-dev liblcms2-dev libpodofo-dev libtiff-dev libpng-dev libxml2-dev \
python3-all-dev zlib1g-dev qt514base qt514declarative qt514imageformats \
qt514tools qt514wayland libgraphicsmagick++1-dev \
libopenscenegraph-dev libpoppler-dev libpoppler-cpp-dev \
libpoppler-qt5-1 libpoppler-qt5-dev libpoppler73 libpoppler-private-dev \
libcairo2-dev libwpg-dev \
libmspub-dev libcdr-dev libvisio-dev libharfbuzz-dev libharfbuzz-icu0 \
coreutils binutils python3-tk wget ccache git \
libgtk2.0-dev \
auf meinem System installiert sein müssen? - Da ist nämlich fast nix davon...

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 729
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: markdown to scribus

Beitrag von a.l.e »

nein, sorry, nicht alle. und du brauchst die versionen ohne -dev...

- libcups2
- libhunspell
- libhyphen
- liblcms2
- libpodofo
- libtiff
- libpng
- libxml2
- zlib1g
- qt514base
- qt514declarative
- qt514imageformats
- qt514tools
- qt514wayland
- libgraphicsmagick++1
- libpoppler
- libpoppler-cpp
- libpoppler-qt5-1
- libpoppler73
- libpoppler-private
- libcairo2
- libwpg
- libmspub
- libcdr
- libvisio
- libharfbuzz
- libharfbuzz-icu0
- coreutils
- binutils

diese bibliotheken sind zum teil im appimage drin und zum teil nicht...
leider weiss ich nicht welche...

ciao
a.l.e
Antworten